Politik
International|27.06.2022

Athen kritisiert Ausweisung griechischer Diplomaten aus Russland

ATHEN - Das griechische Aussenministerium hat die Ausweisung von acht Diplomaten aus Russland scharf kritisiert. Es handle sich um eine "Entscheidung ohne Grundlage", teilte das Aussenministerium in Athen am Montag mit. Die übrig gebliebenen griechischen Diplomaten würden "ihre Mission unter besonders schwierigen Bedingungen fortsetzen".

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
International|vor 46 Minuten
Israels Präsident telefoniert mit Putin - Thema Jewish Agency

TEL AVIV/MOSKAU - Israels Präsident Izchak Herzog hat am Dienstag mit Kremlchef Wladimir Putin über die belasteten Beziehungen beider Länder gesprochen.