Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Politik
International|27.06.2022

Oberstes US-Gericht stellt sich hinter betenden Schultrainer

WASHINGTON - Das Oberste Gericht der USA hat die Ausübung religiöser Praktiken an Schulen gestärkt. Es stellte sich in einer Entscheidung am Montag hinter einen Schultrainer, der am Spielfeldrand beten möchte. "Die Achtung religiöser Ausdrucksformen ist für das Leben in einer freien und vielfältigen Republik unverzichtbar", hiess es in der Entscheidung des Supreme Court. Von einer öffentlichen Bildungseinrichtung organisierte Schulgebete sind in den USA weitgehend verboten. Hintergrund für das Urteil ist ein Fall aus dem US-Bundesstaat Washington.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
International|vor 1 Stunde
Präsidentschaftswahlen in Kenia angelaufen
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung