Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Eine obdachlose Frau schläft in der spanischen Metropole Barcelona in der Innenstadt am Boden. (Archivbild)
Politik
International|23.05.2022

Oxfam fordert höhere Steuern für Konzerne und Vermögende

DAVOS - Zur Bekämpfung der weltweiten Ungleichheit fordert die Organisation Oxfam zum Auftakt des Weltwirtschaftsforums (WEF) eine stärkere Besteuerung von Konzernen und sehr hohen Vermögen. Die Pandemiefolgen und rasant steigende Preise befeuern laut Oxfam die Armut.

Eine obdachlose Frau schläft in der spanischen Metropole Barcelona in der Innenstadt am Boden. (Archivbild)

DAVOS - Zur Bekämpfung der weltweiten Ungleichheit fordert die Organisation Oxfam zum Auftakt des Weltwirtschaftsforums (WEF) eine stärkere Besteuerung von Konzernen und sehr hohen Vermögen. Die Pandemiefolgen und rasant steigende Preise befeuern laut Oxfam die Armut.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
International|vor 40 Minuten
Ostukraine unter russischem Beschuss - Protest aus Grossbritannien
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung