Politik
International|13.05.2022

Asean-Gipfel: US-Regierung kündigt Initiativen in Millionenhöhe an

WASHINGTON - Die US-Regierung hat neue Initiativen und Projekte der USA mit dem Verband südostasiatischer Staaten Asean in Höhe von rund 150 Millionen US-Dollar (rund 144 Millionen Euro) angekündigt. "Darauf sind wir sehr stolz. Wir sind der Meinung, dass dies die Stärkung der Beziehungen widerspiegelt", sagte ein Vertreter der US-Regierung. "Wir müssen unser Engagement in Südostasien verstärken und in diesem Zusammenhang enger mit der Asean zusammenarbeiten." US-Präsident Joe Biden empfing die Staats- und Regierungschefs des Verbands am Donnerstagabend im Weissen Haus. Am Freitagnachmittag (Ortszeit) wollte Biden an einem Asean-USA-Sondergipfel teilnehmen.

Nächster Artikel
Politik
International|vor 38 Minuten
Nato-Chef glaubt an schnelle Norderweiterung trotz Türkei-Veto