Politik
International|14.01.2022

Brasilien: Indigener bekommt als erstes Kind Corona-Impfung

SÃO PAULO - Ein indigener Junge ist das erste gegen das Coronavirus geimpfte Kind in Brasilien. Der 8-jährige Davi vom Volk der Xavante bekam das Vakzin von Biontech/Pfizer in dem Hospital das Clínicas in São Paulo am Freitag in einer feierlichen Veranstaltung unter den Augen des Gouverneurs João Doria gespritzt, wie brasilianische Medien berichteten.

Nächster Artikel
Politik
International|vor 17 Minuten
Corona-Inzidenz in Deutschland über 600

BERLIN - Die in Deutschland gemeldete 7-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen hat erstmals die Schwelle von 600 überschritten. Das staatliche Robert Koch-Institut (RKI) gab den Wert pro 100 000 Einwohner und Woche am Donnerstagmorgen mit 638,8 an.