Politik
International|14.01.2022

US-Regierung: Moskau schafft Vorwand für Einmarsch in die Ukraine

WASHINGTON - Die US-Regierung hat Russland vorgeworfen, einen Vorwand für einen möglichen Einmarsch in die Ukraine zu schaffen. "Wir haben Informationen, die darauf hindeuten, dass Russland bereits eine Gruppe von Agenten aufgestellt hat, um eine Operation unter falscher Flagge im Osten der Ukraine durchzuführen", sagte die Sprecherin des Weissen Hauses, Jen Psaki, am Freitag.

Nächster Artikel
Politik
International|vor 12 Minuten
Minister: Johnson durch Tory-Rücktrittsforderung "beschädigt"

LONDON - Trotz eines kämpferischen Auftritts im britischen Parlament lässt der Druck auf Premierminister Boris Johnson nicht nach.