Politik
International|05.12.2021

Papst Franziskus in Migrantenlager auf Lesbos

LESBOS - Papst Franziskus ist am Sonntag zu einem Besuch in einem Migrantenlager auf der griechischen Mittelmeerinsel Lesbos angekommen. Der Pontifex fuhr in dem Camp Kara Tepe vor, stieg dann entgegen des Protokolls sofort aus dem Auto aus und ging zu Fuss an Hunderten Migranten vorbei. Er gab vielen die Hand, plauderte und legte Kindern die Hand auf den Kopf. In einem eigens errichteten Zelt war im Anschluss ein Gebet mit Geflüchteten geplant.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
International|vor 27 Minuten
Lehrer der Achtsamkeit: Zen-Meister Thich Nhat Hanh ist tot