ILLUSTRATION - Die Omikron-Variante(B.1.1.529) war zuerst im südlichen Afrika nachgewiesen worden. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) stuft sie als «besorgniserregend» ein. Foto: Pavlo Gonchar/SOPA Images via ZUMA Press Wire/dpa
Politik
International|29.11.2021

Zwei Omikron-Fälle in Kanada entdeckt

TORONTO - Infektionen mit der Omikron-Variante des Coronavirus sind nun auch in Kanada entdeckt worden.

ILLUSTRATION - Die Omikron-Variante(B.1.1.529) war zuerst im südlichen Afrika nachgewiesen worden. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) stuft sie als «besorgniserregend» ein. Foto: Pavlo Gonchar/SOPA Images via ZUMA Press Wire/dpa

TORONTO - Infektionen mit der Omikron-Variante des Coronavirus sind nun auch in Kanada entdeckt worden.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
International|vor 27 Minuten
Partygate-Affäre: Auch Feiern in Johnsons eigener Wohnung untersucht