Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Politik
International|25.11.2021

Am Ärmelkanal gefasster Schleuser kam aus Deutschland

CALAIS - Ein nach dem Untergang eines Migrantenbootes im Ärmelkanal in der Nacht festgenommener mutmasslicher Schleuser kam aus Deutschland. "Der Schleuser, den wir heute Nacht festgenommen haben, hatte deutsche Kennzeichen", sagte Frankreichs Innenminister Gérald Darmanin am Donnerstag im RTL-Fernsehen. "Er hat diese Schlauchboote in Deutschland gekauft." Generell stammten etliche der von Schleusern an der Kanalküste eingesetzten Boote aus der Bundesrepublik. "Die Schleuser kaufen diese Schlauchboote in Deutschland mit Bargeld."

Nächster Artikel
Politik
International|vor 7 Minuten
Risiko durch Omikron: Städte in Brasilien sagen Silvesterpartys ab
Volksblatt Werbung