Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Politik
International|25.11.2021

Zahl der Toten bei Untergang von Migrantenboot auf 27 korrigiert

CALAIS - Nach dem Untergang eines Bootes mit Migranten auf dem Weg nach Grossbritannien hat das französische Innenministerium die Zahl der Todesopfer auf 27 korrigiert. Eine Ministeriumssprecherin in Paris verwies am Donnerstagmorgen darauf, dass dies erst eine vorläufige Bilanz sei. Am Abend hatte Innenminister Gérald Darmanin noch eine Zahl von 31 Toten genannt. Wie viele Menschen insgesamt mit dem havarierten Boot im Ärmelkanal unterwegs waren, lasse sich abschliessend noch nichts sagen, so die Sprecherin.

Nächster Artikel
Politik
International|vor 17 Minuten
Risiko durch Omikron: Städte in Brasilien sagen Silvesterpartys ab
Volksblatt Werbung