Volksblatt Werbung
Der britische Premierminister Boris Johnson am Tatort des tödlichem Angriffs auf einen britischen Abgeordneten in Leigh-On-Sea. Foto: Alberto Pezzali/AP/dpa
Politik
International|16.10.2021

Attentat auf Tory-Abgeordneten löst Debatte über Sicherheit aus

LONDON/LEIGH-ON-SEA - Der tödliche Messerangriff auf den Tory-Abgeordneten David Amess hat in Grossbritannien eine Debatte über die Sicherheit von Politikern ausgelöst.

Der britische Premierminister Boris Johnson am Tatort des tödlichem Angriffs auf einen britischen Abgeordneten in Leigh-On-Sea. Foto: Alberto Pezzali/AP/dpa

LONDON/LEIGH-ON-SEA - Der tödliche Messerangriff auf den Tory-Abgeordneten David Amess hat in Grossbritannien eine Debatte über die Sicherheit von Politikern ausgelöst.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
International|vor 12 Minuten
Fauci: Omikron könnte in USA sein - aber noch kein Fall gemeldet

WASHINGTON - Der US-Immunologe Anthony Fauci hält es für möglich, dass die als besorgniserregend eingestufte Omikron-Variante bereits in den USA ist. "Es würde mich nicht überraschen, wenn es so ist", sagte er am Samstag im US-Fernsehen. Allerdings seien bisher noch keine entsprechenden Fälle gemeldet worden. Es sei letztlich fast unvermeidlich, dass sich die Variante auf der ganzen Welt ausbreite. Reiseeinschränkungen könnten lediglich Zeit verschaffen, um mehr über die Variante zu erfahren, so der Präsidenten-Berater.

Volksblatt Werbung