Volksblatt Werbung
Politik
International|16.09.2021

Italien schreibt allen Beschäftigten Impfung oder Corona-Tests vor

ROM - Als erstes Land in Europa schreibt Italien künftig allen Beschäftigten im privaten und öffentlichen Bereich Impfungen oder negative Corona-Tests vor, um ihrer Arbeit nachzugehen. Die Regierung von Ministerpräsident Mario Draghi beschloss am Donnerstag, den "Grünen Pass" umfangreich auszuweiten. Wer kein Zertifikat vorweisen kann, darf vom 15. Oktober an nicht mehr zur Arbeit in Büros, Behörden, Geschäften oder der Gastronomie gehen. Mit der Massnahme will Draghi Impfgegner und -zweifler umstimmen. In Italien waren bis Donnerstag 75 Prozent der Menschen über zwölf Jahren durchgeimpft.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
International|vor 12 Minuten
Bas deutsche Bundestagspräsidentin - geschäftsführende Regierung

BERLIN - Der deutsche Bundestag hat die SPD-Politikerin Bärbel Bas zu seiner neuen Präsidentin gewählt. Bei der konstituierenden Sitzung des Parlaments erhielt die 53-jährige Sozialdemokratin am Dienstag 576 von abgegebenen 724 Stimmen bei 90 Gegenstimmen und 58 Enthaltungen.

Volksblatt Werbung