Politik
International|24.06.2021

Philippinischer Ex-Präsident Benigno Aquino gestorben

MANILA - Der frühere philippinische Präsident Benigno "Noynoy" Aquino ist tot. Das 15. Staatsoberhaupt des südostasiatischen Inselstaates starb am Donnerstag im Alter von 61 Jahren, wie die Regierung in Manila bestätigte.

Nächster Artikel
Politik
International|vor 1 Stunde
Italienische Regierung einigt sich auf Justizreform

ROM - Die Regierung Italiens hat sich auf eine bedeutende Reform des Justizapparates verständigt. "Ziel ist es, eine zügige Justiz zu gewährleisten, welche die angemessene Dauer der Verfahren respektiert und gleichzeitig sicherstellt, dass sich kein Prozess in Rauch auflöst", sagte Justizministerin Marta Cartabia am Donnerstag laut der italienischen Nachrichtenagentur AGI nach einer Kabinettssitzung in Rom.

Volksblatt Werbung