Italiens Ministerpräsident Mario Draghi spricht im Palazzo Chigi. Foto: Massimo Di Vita/Mondadori Portfolio via ZUMA/dpa
Politik
International|17.06.2021

Italien macht Weg für digitalen Corona-Pass frei

ROM - Italien hat den Weg für das EU-weit gültige Corona-Zertifikat frei gemacht. Regierungschef Mario Draghi habe dazu eine Verordnung unterzeichnet, die festlege, wie die "Grünen Pässe" ab sofort ausgegeben werden, teilte die Regierung am Donnerstag mit. Der Pass erleichtere es den Menschen, an öffentlichen Veranstaltungen wie Konzerten teilzunehmen oder Altenheime zu betreten.

Italiens Ministerpräsident Mario Draghi spricht im Palazzo Chigi. Foto: Massimo Di Vita/Mondadori Portfolio via ZUMA/dpa

ROM - Italien hat den Weg für das EU-weit gültige Corona-Zertifikat frei gemacht. Regierungschef Mario Draghi habe dazu eine Verordnung unterzeichnet, die festlege, wie die "Grünen Pässe" ab sofort ausgegeben werden, teilte die Regierung am Donnerstag mit. Der Pass erleichtere es den Menschen, an öffentlichen Veranstaltungen wie Konzerten teilzunehmen oder Altenheime zu betreten.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
International|vor 1 Stunde
Perus Präsident ernennt Politikneuling zum Regierungschef
Volksblatt Werbung