Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Politik
International|09.05.2021

Mehr als 100 000 Corona-Tote im brasilianischen Bundesstaat São Paulo

SÃO PAULO - Der brasilianische Bundesstaat São Paulo hat die Marke von 100 000 Corona-Toten überschritten. Seit Beginn der Pandemie starben dort 100 649 Menschen im Zusammenhang mit Covid-19, wie am Sonntag aus Behördendaten hervorging. Damit zählt der reichste Bundesstaat Brasiliens rund ein Viertel aller Toten im Zusammenhang mit Covid-19 in dem von der Pandemie schwer getroffenen Land. Wäre er ein Land, würde der Bundesstaat mit mehr als 40 Millionen Einwohnern weltweit den neunten Rang hinter Frankreich und vor Deutschland unter den Ländern mit den meisten Corona-Toten einnehmen.

Nächster Artikel
Politik
International|vor 49 Minuten
Tausende neue Corona-Fälle in Moskau
Volksblatt Werbung