Volksblatt Werbung
Nicola Sturgeon, Erste Ministerin von Schottland und Vorsitzende der Schottischen Nationalpartei (SNP), kommt nach der Wahl zum Regionalparlament in Schottland zur Stimmauszählung in die Emirates Arena. Foto: Jane Barlow/PA Wire/dpa
Politik
International|08.05.2021

"Nicht Schottlands Lehensherr": Wahl befeuert Unabhängigkeitsdebatte

EDINBURGH - Mit einem Sieg bei der Parlamentswahl in Schottland vor Augen hat die Regierungspartei SNP den Druck auf London für ein neues Unabhängigkeitsreferendum erhöht.

Nicola Sturgeon, Erste Ministerin von Schottland und Vorsitzende der Schottischen Nationalpartei (SNP), kommt nach der Wahl zum Regionalparlament in Schottland zur Stimmauszählung in die Emirates Arena. Foto: Jane Barlow/PA Wire/dpa
Nächster Artikel
Politik
International|vor 38 Minuten
Merkel betont Bedeutung des neuen Nato-Konzepts

BRÜSSEL - Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel sieht in der Überarbeitung des Nato-Strategiekonzepts einen wichtigen Beitrag zum künftigen Umgang mit Russland und China. "Das Konzept der Nato 2030 gibt eine Antwort auf all die Herausforderungen, vor denen wir stehen", sagte Merkel am Montag vor dem Nato-Gipfel in Brüssel.

Volksblatt Werbung