Volksblatt Werbung
Regierungsmitglieder sitzen im Alfandega do Porto Congress Center bei der Eröffnungszeremonie des EU-Sozialgipfels. Foto: Luis Vieira/Pool AP/dpa
Politik
International|08.05.2021

EU-Gipfel in Porto verpflichtet sich auf konkrete Sozialziele

PORTO - Wirtschaft ankurbeln, Jobs erhalten, Armut lindern: Beim Sozialgipfel in Portugal haben sich Vertreter der EU-Staaten, von Gewerkschaften und Arbeitgebern gemeinsam zu einem gerechten Aufschwung nach der Corona-Krise und zu einem sozialeren Europa bekannt.

Regierungsmitglieder sitzen im Alfandega do Porto Congress Center bei der Eröffnungszeremonie des EU-Sozialgipfels. Foto: Luis Vieira/Pool AP/dpa
Nächster Artikel
Politik
International|vor 26 Minuten
Gipfel in Berlin - Libyens Friedensprozess braucht neue Impulse

TRIPOLIS/BERLIN - Uneinigkeit über den Ablauf der Wahl, unzählige Milizen und ausländische Truppen im Land - in Libyen gibt es noch immer viele Hürden auf dem Weg zum Frieden.