Volksblatt Werbung
Politik
International|04.05.2021

Zahl der Corona-Schwerkranken in Israel fällt auf Zehn-Monats-Tief

TEL AVIV - Erstmals seit knapp zehn Monaten ist in Israel die Zahl der Corona-Schwerkranken unter die Marke von 100 gefallen. Wie aus Daten des Gesundheitsministeriums vom Dienstag hervorging, wurden 93 Menschen als schwer erkrankt eingestuft. Beatmet wurden demnach 58. Letztmals hatte es am 7. Juli 2020 in dem Mittelmeerland weniger als 100 Schwerkranke gegeben. Am 17. Januar erreichte deren Zahl mit 1192 ihren Höhepunkt.

Nächster Artikel
Politik
International|vor 39 Minuten
Biden: Richtlinien zum Aufheben der Maskenpflicht sind "Meilenstein"

WASHINGTON - US-Präsident Joe Biden hat die neuen Richtlinien der Gesundheitsbehörde CDC zum weitgehenden Aufheben der Maskenpflicht für Geimpfte als "Meilenstein" im Kampf gegen die Pandemie gefeiert. "Heute ist ein grosser Tag für Amerika in unserem langen Kampf gegen das Coronavirus", sagte Biden am Donnerstag im Weissen Haus. "Wenn Sie vollständig geimpft sind, müssen Sie keine Maske mehr tragen." Biden warnte, das gelte nicht für Menschen, die noch keinen vollständigen Impfschutz haben. Die CDC hatte zuvor Richtlinien veröffentlicht, nach denen vollständig geimpfte Personen nicht nur draussen, sondern auch in geschlossenen Räumen meist keine Maske mehr tragen müssen.

Volksblatt Werbung