Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
ARCHIV - Matteo Salvini, Vorsitzender der italienischen Lega, nimmt an einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem ungarischen Premierminister Orban und dem polnischen Premierminister Morawiecki teil. Foto: Laszlo Balogh/AP/dpa
Politik
International|17.04.2021

Blockade von Bootsmigranten: Salvini kommt in Palermo vor Gericht

PALERMO - Vor zwei Jahren sorgte die Anti-Migrationspolitik von Matteo Salvini europaweit für Aufsehen, jetzt kommt der ehemalige italienische Innenminister deswegen in Palermo vor Gericht.

ARCHIV - Matteo Salvini, Vorsitzender der italienischen Lega, nimmt an einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem ungarischen Premierminister Orban und dem polnischen Premierminister Morawiecki teil. Foto: Laszlo Balogh/AP/dpa
Nächster Artikel
Politik
International|vor 1 Stunde
Papst Franziskus empfängt Argentiniens Präsidenten

ROM - Knapp fünf Monate nach Verabschiedung eines historischen Abtreibungsgesetzes in seinem Heimatland Argentinien hat Papst Franziskus Staatspräsident Alberto Fernández im Vatikan empfangen. Die Zusammenarbeit in Bereichen von gegenseitigem Interesse solle weiter ausgebaut werden, hiess es nach dem Treffen am Donnerstag nach einem Bericht von Vatikan News in einer Erklärung. Man habe über die Corona-Pandemie sowie die Finanzkrise und den Kampf gegen Armut in Argentinien gesprochen.

Volksblatt Werbung