Politik
International|16.04.2021

Ukraine-Konflikt: Litauen bestellt russischen Botschafter ein

VILNIUS - Litauen hat am Freitag den russischen Botschafter in Vilnius einbestellt. Bei dem Treffen im Aussenministerium sei dem Diplomaten die Missbilligung der aktuellen russischen Aussenpolitik und der Menschenrechtsverletzungen durch Russland mitgeteilt worden, hiess es einer Mitteilung des Aussenamtes des baltischen EU- und Nato-Landes. Litauens Besorgnis über den russischen Truppenaufmarsch entlang der Grenze zur Ukraine und der von Russland annektierten ukrainischen Schwarzmeer-Halbinsel Krim sei dabei ein Hauptthema gewesen.

Nächster Artikel
Politik
International|vor 26 Minuten
Corona-Impfstoff: EU sieht keine "Wunderlösung" in Patentfreigabe