Politik
International|08.04.2021

Migration an US-Südgrenze: Zahl unbegleiteter Kinder steigt rasant

WASHINGTON - Die Zahl der unbegleiteten minderjährigen Migranten, die an der Südgrenze der USA ankommen, ist rasant gestiegen. Im März seien dort fast 19 000 unbegleitete Kinder aufgegriffen worden, teilte die US-Grenzschutzbehörde CBP am Donnerstag mit. Das seien doppelt so viele wie einen Monat zuvor. Im Februar waren nach Angaben der Behörde knapp 9500 unbegleitete Minderjährige über die Grenze gekommen.

Nächster Artikel
Politik
International|vor 43 Minuten
Unions-Machtkampf auch nach Nacht-Treffen in Berlin weiter ungeklärt