Politik
International|08.04.2021

Ermittler: 18-Jährige soll Anschlag in Frankreich geplant haben

PARIS - Eine 18-Jährige wird in Frankreich der Planung eines Terroranschlags auf eine Kirche während des Osterwochenendes verdächtigt. Die junge Frau aus Béziers (Okzitanien) sollte am Donnerstag den Ermittlungsrichtern vorgeführt werden.

Nächster Artikel
Politik
International|vor 16 Minuten
Unions-Machtkampf auch nach Nacht-Treffen in Berlin weiter ungeklärt