Nach der Impfung: Eine Patientin präsentiert ihren Impfausweis im South Shore University Hospital in Bay Shore im Bundesstaat New York. Foto: Mark Lennihan/AP/dpa
Politik
International|05.03.2021

Umfrage: Impfbereitschaft in den USA seit September gestiegen

WASHINGTON - Die Impfbereitschaft in der Coronavirus-Pandemie hat in den USA nach einer Umfrage seit dem vergangenen September deutlich zugenommen, wie das Institut Pew am Freitag in Washington mitteilte.

Nach der Impfung: Eine Patientin präsentiert ihren Impfausweis im South Shore University Hospital in Bay Shore im Bundesstaat New York. Foto: Mark Lennihan/AP/dpa
Nächster Artikel
Politik
International|gestern 23:03
Biden ruft nach Tod von Schwarzem bei Polizeieinsatz zur Ruhe auf

WASHINGTON - Nach dem Tod eines weiteren Schwarzen bei einem Polizeieinsatz im US-Bundesstaat Minnesota hat US-Präsident Joe Biden zur Ruhe aufgerufen. "Friedlicher Protest ist verständlich", sagte Biden am Montag im Weissen Haus. Für Gewalt gebe es aber "absolut keine Rechtfertigung". Der Präsident verwies darauf, dass die Ermittlungen zum Tod des 20-jährigen Daunte Wright in Brooklyn Center im Norden der Metropole Minneapolis abgewartet werden müssten. "Die Frage ist, ob es ein Unfall oder Absicht war. Das muss noch geklärt werden."