Volksblatt Werbung
Politik
International|03.03.2021

Litauen verlangt negativen Corona-Test vor Einreise

VILNIUS - Litauen verschärft seine Einreisebestimmungen. Die Einreise in das baltische EU-Land ist von 10. März an nur noch mit einem negativen Corona-Test möglich. Dies beschloss die Regierung in Vilnius am Mittwoch. Die Regel wird auch für litauische Staatsbürger gelten. Der Testbefund darf nicht älter als 72 Stunden sein. Er muss vor Abreise der Fluggesellschaft oder anderen Beförderungsunternehmen in Litauisch, Englisch oder Russisch vorgelegt werden. Ausnahmen gibt es etwa für Corona-Geimpfte und -Genesene. Für alle Einreisende gilt weiterhin eine Registrierung- und Quarantänepflicht.

Nächster Artikel
Politik
International|vor 1 Stunde
Russland weist ukrainischen Konsul aus
Volksblatt Werbung