Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
ARCHIV - Recep Tayyip Erdogan, Präsident der Türkei, spricht während einer Pressekonferenz. Foto: Burhan Ozbilici/AP/dpa
Politik
International|02.03.2021

Erdogan kündigt Plan zur Verbesserung der Menschenrechtslage an

ISTANBUL - Rund drei Wochen vor Beratungen der EU über die Beziehungen zur Türkei hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan angekündigt, die Menschenrechtslage im Land zu verbessern.

ARCHIV - Recep Tayyip Erdogan, Präsident der Türkei, spricht während einer Pressekonferenz. Foto: Burhan Ozbilici/AP/dpa

ISTANBUL - Rund drei Wochen vor Beratungen der EU über die Beziehungen zur Türkei hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan angekündigt, die Menschenrechtslage im Land zu verbessern.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
International|vor 16 Minuten
Das ursprünglich für Mittwoch geplante Treffen zwischen dem griechischen und türkischen Aussenminister in Ankara ist von den Regierungen beider Länder auf Donnerstag verschoben worden. Die Vorausmeldung zum Thema wurde dementsprechend aktualisiert und als Meldung gesendet.

(Diese Informationen sind nicht zur Veröffentlichung bestimmt)

Volksblatt Werbung