Volksblatt Werbung
ARCHIV - Sanitäter schieben eine Trage und eine Sauerstoffflasche in einen Krankenwagen vor der Erste-Hilfe-Abteilung des Cardarelli-Krankenhauses in Neapel. Foto: Gregorio Borgia/AP/dpa
Politik
International|03.12.2020

Rekord bei Corona-Toten in Italien - fast 1000 Tote in 24 Stunden

ROM - In Italien haben die Behörden innerhalb eines Tages fast 1000 Menschen verzeichnet, die mit dem Coronavirus starben, und damit so viele wie noch nie seit dem Beginn der Pandemie. Wie das Gesundheitsministerium am Donnerstag mitteilte, wurden den Behörden in dieser Zeit 993 Todesfälle gemeldet. Die Gesamtzahl der Corona-Toten liege damit bei rund 58 000.

ARCHIV - Sanitäter schieben eine Trage und eine Sauerstoffflasche in einen Krankenwagen vor der Erste-Hilfe-Abteilung des Cardarelli-Krankenhauses in Neapel. Foto: Gregorio Borgia/AP/dpa

ROM - In Italien haben die Behörden innerhalb eines Tages fast 1000 Menschen verzeichnet, die mit dem Coronavirus starben, und damit so viele wie noch nie seit dem Beginn der Pandemie. Wie das Gesundheitsministerium am Donnerstag mitteilte, wurden den Behörden in dieser Zeit 993 Todesfälle gemeldet. Die Gesamtzahl der Corona-Toten liege damit bei rund 58 000.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
International|vor 8 Minuten
Biden beginnt Amtszeit mit Demontage von Trumps Vermächtnis

WASHINGTON - Unmittelbar nach seinem Amtsantritt hat der neue US-Präsident Joe Biden mit der Demontage von besonders umstrittenen Entscheidungen seines Vorgängers Donald Trump begonnen. Biden leitete am Mittwoch die Rückkehr zum Klimaabkommen von Paris ein, stoppte den US-Austritt aus der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und hob ein Einreiseverbot für Menschen aus muslimisch geprägten Ländern auf. Auch abseits konkreter Massnahmen wurde bereits nach wenigen Stunden deutlich, dass Biden im Weissen Haus einen gänzlich anderen Stil als Trump prägen will.

Volksblatt Werbung