Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die abfotografierten Bildschirme zeigen Emmanuel Macron, Präsident von Frankreich, der eine Fernsehansprache an die Nation zur aktuellen Corona-Lage hält. Angesichts einer verbesserten Corona-Lage hat Frankreichs Präsident Macron erste Lockerungen der strengen Beschränkungen im Land angekündigt. Foto: Thomas Coex/AFP/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der aktuellen Berichterstattung und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits
Politik
International|26.11.2020

Frankreich stellt sich auf schrittweise Corona-Lockerungen ein

PARIS - Frankreichs Premier Jean Castex hat die Menschen im Land auf etappenweise Lockerungen eingeschworen und weitere finanzielle Hilfen zugesagt.

Die abfotografierten Bildschirme zeigen Emmanuel Macron, Präsident von Frankreich, der eine Fernsehansprache an die Nation zur aktuellen Corona-Lage hält. Angesichts einer verbesserten Corona-Lage hat Frankreichs Präsident Macron erste Lockerungen der strengen Beschränkungen im Land angekündigt. Foto: Thomas Coex/AFP/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der aktuellen Berichterstattung und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits
Nächster Artikel
Politik
International|vor 6 Minuten
Trump begnadigt über 70 Personen - auch Ex-Chefstrategen Bannon

WASHINGTON - US-Präsident Donald Trump hat in den letzten Stunden seiner Amtszeit seinen ehemaligen Chefstrategen Steve Bannon und mehr als 70 weitere Personen begnadigt. Das teilte das Weisse Haus in der Nacht zum Mittwoch (Ortszeit) mit. Darüber hinaus seien die Strafen von 70 weiteren Menschen umgewandelt worden.

Volksblatt Werbung