Schüler gedenken vor einer Schule, auf der der Schriftzug «Liberté - Egalité - Fraternité» (Freiheit - Gleichheit - Brüderlichkeit) zu lesen ist, einem Lehrer, der bei einer mutmaßlich terroristisch motivierten Tat ermordet wurde. Foto: Michel Euler/AP/dpa
Politik
International|17.10.2020

Lehrer bei Paris enthauptet - Motiv wieder Mohammed-Karikaturen

PARIS - Schock und tiefes Entsetzen in Frankreich: Wieder hat ein Angreifer wegen Mohammed-Karikaturen auf brutalste Weise zugeschlagen. Der Täter hat in einem Pariser Vorort einem Lehrer aufgelauert und ihn anschliessend enthauptet. Die Republik sei vom islamistischen Terrorismus in ihrem Herzen getroffen worden, erklärte Premierminister Jean Castex. Mehrere Menschen, unter anderem aus dem Umfeld des mutmasslichen Angreifers, sind festgenommen worden. Zahlreiche Menschen gingen am Samstag im ganzen Land aus Solidarität mit dem Getöteten auf die Strasse.

Schüler gedenken vor einer Schule, auf der der Schriftzug «Liberté - Egalité - Fraternité» (Freiheit - Gleichheit - Brüderlichkeit) zu lesen ist, einem Lehrer, der bei einer mutmaßlich terroristisch motivierten Tat ermordet wurde. Foto: Michel Euler/AP/dpa

PARIS - Schock und tiefes Entsetzen in Frankreich: Wieder hat ein Angreifer wegen Mohammed-Karikaturen auf brutalste Weise zugeschlagen. Der Täter hat in einem Pariser Vorort einem Lehrer aufgelauert und ihn anschliessend enthauptet. Die Republik sei vom islamistischen Terrorismus in ihrem Herzen getroffen worden, erklärte Premierminister Jean Castex. Mehrere Menschen, unter anderem aus dem Umfeld des mutmasslichen Angreifers, sind festgenommen worden. Zahlreiche Menschen gingen am Samstag im ganzen Land aus Solidarität mit dem Getöteten auf die Strasse.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
International|vor 34 Minuten
Trump: Werde Wahl nur bei "massivem Wahlbetrug" verlieren
Volksblatt Werbung