Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volker Wissing ist neuer FDP-Generalsekretär. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa
Politik
International|19.09.2020

Wissing mit knapp 83 Prozent neuer FDP-Generalsekretär

BERLIN - Der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister Volker Wissing ist neuer FDP-Generalsekretär. Der Parteitag in Berlin wählte ihn am Samstag mit 82,76 Prozent der Stimmen. Er löst ein Jahr vor der Bundestagswahl 2021 vorzeitig die bisherige Amtsinhaberin Linda Teuteberg ab. FDP-Chef Christian Lindner will seine Partei vor der Bundestagswahl personell und thematisch neu aufstellen. Teuteberg gilt als zu zurückhaltend in der politischen Auseinandersetzung.

Volker Wissing ist neuer FDP-Generalsekretär. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa

BERLIN - Der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister Volker Wissing ist neuer FDP-Generalsekretär. Der Parteitag in Berlin wählte ihn am Samstag mit 82,76 Prozent der Stimmen. Er löst ein Jahr vor der Bundestagswahl 2021 vorzeitig die bisherige Amtsinhaberin Linda Teuteberg ab. FDP-Chef Christian Lindner will seine Partei vor der Bundestagswahl personell und thematisch neu aufstellen. Teuteberg gilt als zu zurückhaltend in der politischen Auseinandersetzung.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
International|vor 29 Minuten
Fabio Regazzi neu an der Spitze des Schweizerischen Gewerbeverbands

Der Tessiner CVP-Nationalrat Fabio Regazzi wurde am Mittwoch von den Delegierten des Schweizerischen Gewerbeverbandes in Freiburg zum neuen Präsidenten gewählt. Er tritt die Nachfolge des Freiburgers Jean-François Rime an. In seiner Antrittsrede sprach Regazzi über die grossen Herausforderungen seines Verbandes während der Corona-Pandemie. Er wolle sich für eine Verlängerung der Kurzarbeit und den weiterhin raschen Zugang zu Krediten einsetzen, sagte er vor den Delegierten.

Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung