Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
ARCHIV - Amal Clooney ist als britische Sonderbeauftragte für Pressefreiheit zurückgetreten. Foto: Dominic Lipinski/PA Wire/dpa
Politik
International|18.09.2020

Brexit-Streit Thema beim EU-Gipfel - Topanwältin Clooney gibt Amt auf

BRÜSSEL/LONDON - Der Brexit-Streit mit Grossbritannien wird nächste Woche den EU-Sondergipfel beschäftigen. Die Staats- und Regierungschefs würden den Stand der Dinge kurz beraten, sagte ein EU-Beamter am Freitag nach einem Treffen von Unterhändler Michel Barnier mit Ratschef Charles Michel. Die EU bleibe bei ihrer Haltung: Das mit Grossbritannien vereinbarte Austrittsabkommen müsse vollständig umgesetzt werden. "Die EU ist weder eingeschüchtert noch beeindruckt, aber ein internationales Abkommen zu brechen, ist extrem besorgniserregend." Der Gipfel ist am 24. und 25. September geplant.

ARCHIV - Amal Clooney ist als britische Sonderbeauftragte für Pressefreiheit zurückgetreten. Foto: Dominic Lipinski/PA Wire/dpa

BRÜSSEL/LONDON - Der Brexit-Streit mit Grossbritannien wird nächste Woche den EU-Sondergipfel beschäftigen. Die Staats- und Regierungschefs würden den Stand der Dinge kurz beraten, sagte ein EU-Beamter am Freitag nach einem Treffen von Unterhändler Michel Barnier mit Ratschef Charles Michel. Die EU bleibe bei ihrer Haltung: Das mit Grossbritannien vereinbarte Austrittsabkommen müsse vollständig umgesetzt werden. "Die EU ist weder eingeschüchtert noch beeindruckt, aber ein internationales Abkommen zu brechen, ist extrem besorgniserregend." Der Gipfel ist am 24. und 25. September geplant.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
International|vor 51 Minuten
Grosser Andrang bei Corona-Massentests in der Slowakei
Volksblatt Werbung