Volksblatt Werbung
Politik
International|15.09.2020

Pestizid-Grenzwert wird in vielen Zürcher Gemeinden überschritten

Im Kanton Zürich haben zwanzig Prozent der Trinkwasser-Verteilnetze zu hohe Werte an Chlorothalonil-Rückständen. Dieses Wasser zu trinken sei aber ungefährlich, wie Gesundheitsdirektorin Natalie Rickli betonte. Die Menge an Chlorothalonil-Rückständen im Trinkwasser entspreche einem Würfelzucker verteilt auf zwölf olympische Schwimmbecken.

Nächster Artikel
Politik
International|gestern 22:03
UN-Chef "extrem besorgt" über Kämpfe in Berg-Karabach
Volksblatt Werbung