Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
US-Präsident Donald Trump US-Präsident Donald Trump will Ende August seine Nominierungsrede halten - entweder vom Weißen Haus aus oder in Gettysburg. Foto: Susan Walsh/AP/dpa
Politik
International|10.08.2020

Trump: Nominierungsrede in Weissem Haus oder Gettysburg

WASHINGTON - US-Präsident Donald Trump will am 27. August seine Rede zur Nominierung als erneuter Präsidentschaftskandidat der Republikaner halten. Er werde sich am letzten Tag des Nominierungsparteitages seiner Partei entweder vom Weissen Haus aus oder in Gettysburg im US-Bundesstaat Pennsylvania äussern, schrieb Trump am Montag auf Twitter.

US-Präsident Donald Trump US-Präsident Donald Trump will Ende August seine Nominierungsrede halten - entweder vom Weißen Haus aus oder in Gettysburg. Foto: Susan Walsh/AP/dpa

WASHINGTON - US-Präsident Donald Trump will am 27. August seine Rede zur Nominierung als erneuter Präsidentschaftskandidat der Republikaner halten. Er werde sich am letzten Tag des Nominierungsparteitages seiner Partei entweder vom Weissen Haus aus oder in Gettysburg im US-Bundesstaat Pennsylvania äussern, schrieb Trump am Montag auf Twitter.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
International|vor 48 Minuten
Mediziner fordern "drastische Massnahmen" in Frankreich gegen Corona
Volksblatt Werbung