Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Menschen strömen bei schönem Wetter in Massen an den Strand von Brighton. Foto: Alastair Grant/AP/dpa
Politik
International|31.07.2020

Corona-Pandemie in England: Strengere Massnahmen und volle Strände

LONDON - Der britische Premierminister Boris Johnson hat weitere Lockerungsmassnahmen in der Corona-Krise für ganz England gestoppt. "Es ist Zeit, auf die Bremse zu treten", sagte Johnson am Freitag in London, nachdem die Coronavirus-Infektionen vielerorts gestiegen waren. Im Norden wurden die Massnahmen sogar verschärft.

Menschen strömen bei schönem Wetter in Massen an den Strand von Brighton. Foto: Alastair Grant/AP/dpa

LONDON - Der britische Premierminister Boris Johnson hat weitere Lockerungsmassnahmen in der Corona-Krise für ganz England gestoppt. "Es ist Zeit, auf die Bremse zu treten", sagte Johnson am Freitag in London, nachdem die Coronavirus-Infektionen vielerorts gestiegen waren. Im Norden wurden die Massnahmen sogar verschärft.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
International|vor 2 Stunden
Regierung des Libanon wankt - zwei Minister legen Ämter nieder
Volksblatt Werbung