Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Universitäten schlagen Alarm: Sie kritisieren die von EU-Ratspräsident Charles Michel vorgeschlagenen Budgets-Kürzungen für die künftigen Forschungs- und Bildungsprogramme "Horizon Europe" und "Erasmus+". (Archiv)
Politik
International|16.07.2020

Aus Schweizer Sicht: Budgets von Horizon und Erasmus von Interesse

BRÜSSEL - Die EU-Chefs diskutieren ab Freitag über den EU-Finanzrahmen und den Wiederaufbaufonds. Aus Schweizer Sicht interessieren vor allem die Budgets zu den Forschungs-und Bildungsprogrammen "Horizon Europe" und "Erasmus+".

Universitäten schlagen Alarm: Sie kritisieren die von EU-Ratspräsident Charles Michel vorgeschlagenen Budgets-Kürzungen für die künftigen Forschungs- und Bildungsprogramme "Horizon Europe" und "Erasmus+". (Archiv)
Nächster Artikel
Politik
International|vor 1 Stunde
Tichanowskaja verlangt freie Wahl in Belarus
Volksblatt Werbung