Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Auf und ab in Spanien für die Bevölkerung, die zwar nicht landesweit, aber regional mit verschärften Bedingungen leben muss (Symbolbild aus Madrid).
Politik
International|12.07.2020

Wieder Ausgangsbeschränkung in Spanien wegen Coronavirus-Fällen

BARCELONA/MADRID - In Spanien ist erstmals seit der Lockerung der Coronavirus-Massnahmen im Juni eine Ausgangsbeschränkung angeordnet worden. Die Menschen in der Stadt Lleida und sieben umliegenden Gemeinden im Westen Kataloniens dürfen das Haus nur noch in bestimmten Fällen verlassen.

Auf und ab in Spanien für die Bevölkerung, die zwar nicht landesweit, aber regional mit verschärften Bedingungen leben muss (Symbolbild aus Madrid).
Nächster Artikel
Politik
International|vor 2 Stunden
Ruhani: Corona-Notstand in Iran auch noch 2021
Volksblatt Werbung