Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Bulgariens Ministerpräsident Boiko Borissow will trotz zahlreicher Kritik mit seiner Regierung weiterhin im Amt bleiben. (Archivbild)
Politik
International|12.07.2020

Bulgariens Regierung bleibt im Amt trotz Rücktrittforderungen

SOFIA - Bulgariens Regierung von Ministerpräsident Boiko Borissow bleibt weiter im Amt trotz anhaltender Proteste und Rücktrittsforderungen - auch seitens Staatschef Rumen Radew. "Nichts hält uns in der Regierung, ausser der Verantwortung."

Bulgariens Ministerpräsident Boiko Borissow will trotz zahlreicher Kritik mit seiner Regierung weiterhin im Amt bleiben. (Archivbild)
Nächster Artikel
Politik
International|vor 1 Stunde
Japan gedenkt des Atombombenabwurfs auf Hiroshima vor 75 Jahren
Volksblatt Werbung