Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Das EU-Mobilitätspaket soll die Arbeitsbedingungen von LKW-Fahrern verbessern und Wettbewerbsverzerrungen im Transportwesen beenden. Diese Woche stimmt das EU-Parlament in Brüssel darüber ab. (Archiv)
Politik
International|08.07.2020

EU verbessert Bedingungen für LKW-Chauffeure - Schweiz interessiert

BRÜSSEL - Als letzte Institution verabschiedet das EU-Parlament in seiner Juli-Session das Mobilitätspaket, das LKW-Fahrer vor Ausbeutung schützen und Wettbewerbsverzerrungen im Strassentransportsektor beenden soll. Die Schweiz zeigt Interesse an dem Gesetzespaket.

Das EU-Mobilitätspaket soll die Arbeitsbedingungen von LKW-Fahrern verbessern und Wettbewerbsverzerrungen im Transportwesen beenden. Diese Woche stimmt das EU-Parlament in Brüssel darüber ab. (Archiv)
Nächster Artikel
Politik
International|gestern 23:27
Biden fordert landesweite Maskenpflicht zur Corona-Eindämmung
Volksblatt Werbung