Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Bei der Abstimmung über Russlands neue Verfassung, die Kremlchef Putin die Macht sichern soll, häufen sich der Wahlleitung zufolge die Beschwerden über Nötigung von Bürgern. Foto: Dmitri Lovetsky/AP/dpa
Politik
International|29.06.2020

Staatliche Umfrage sieht Mehrheit für neue Verfassung in Russland

MOSKAU - Bei der Abstimmung über Russlands neue Verfassung zeichnet sich einer staatlichen Umfrage zufolge bislang eine Mehrheit für die Änderungen ab. Bei anonymen Nachwahlbefragungen hätten 76 Prozent angegeben, mit Ja abgestimmt zu haben, teilte das staatliche Meinungsforschungsinstitut Wziom am Montag in Moskau mit.

Bei der Abstimmung über Russlands neue Verfassung, die Kremlchef Putin die Macht sichern soll, häufen sich der Wahlleitung zufolge die Beschwerden über Nötigung von Bürgern. Foto: Dmitri Lovetsky/AP/dpa

MOSKAU - Bei der Abstimmung über Russlands neue Verfassung zeichnet sich einer staatlichen Umfrage zufolge bislang eine Mehrheit für die Änderungen ab. Bei anonymen Nachwahlbefragungen hätten 76 Prozent angegeben, mit Ja abgestimmt zu haben, teilte das staatliche Meinungsforschungsinstitut Wziom am Montag in Moskau mit.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
International|vor 1 Stunde
Neuseelands Gesundheitsminister tritt nach Corona-Fauxpas ab
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung