Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Make America great again: Unterstützer von US-Präsident Donald Trump halten in Tulsa Schilder in die Höhe. Im Hintergrung sind leere Sitze zu sehen.
Politik
International|21.06.2020

Erste Massenkundgebung Trumps seit Corona - Angriff auf Deutschland

WASHINGTON - Der Neustart des Wahlkampfs ist für US-Präsident Donald Trump bei der ersten Massenkundgebung seit Beginn der Corona-Krise enttäuschend verlaufen. Bei der Veranstaltung in einer Arena in Tulsa (Oklahoma) blieben am Samstagabend zahlreiche der gut 19'000 Plätze leer.

Make America great again: Unterstützer von US-Präsident Donald Trump halten in Tulsa Schilder in die Höhe. Im Hintergrung sind leere Sitze zu sehen.

WASHINGTON - Der Neustart des Wahlkampfs ist für US-Präsident Donald Trump bei der ersten Massenkundgebung seit Beginn der Corona-Krise enttäuschend verlaufen. Bei der Veranstaltung in einer Arena in Tulsa (Oklahoma) blieben am Samstagabend zahlreiche der gut 19'000 Plätze leer.

1 / 3
Make America great again: Unterstützer von US-Präsident Donald Trump halten in Tulsa Schilder in die Höhe. Im Hinter­grung sind leere Sitze zu sehen.
Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
International|vor 9 Minuten
Kreml: Russland an stabiler Lage in Belarus interessiert
Volksblatt Werbung