Volksblatt Werbung
ARCHIV - US-Soldaten stehen während einer militärischen Zeremonie in Bayern vor einer Flagge der Vereinigten Staaten von Amerika. Foto: Nicolas Armer/dpa
Politik
International|10.06.2020

US-Republikaner besorgt über möglichen Truppenabzug aus Deutschland

WASHINGTON - Nach Berichten zu einem möglichen Abzug mehrerer Tausend US-Soldaten aus Deutschland haben republikanische Abgeordnete in den USA ihre Sorge ausgedrückt.

ARCHIV - US-Soldaten stehen während einer militärischen Zeremonie in Bayern vor einer Flagge der Vereinigten Staaten von Amerika. Foto: Nicolas Armer/dpa

WASHINGTON - Nach Berichten zu einem möglichen Abzug mehrerer Tausend US-Soldaten aus Deutschland haben republikanische Abgeordnete in den USA ihre Sorge ausgedrückt.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
International|vor 27 Minuten
Mutmasslicher syrischer Kriegsverbrecher in Berlin festgenommen

KARLSRUHE/BERLIN - Wegen Kriegsverbrechen, Mord und Körperverletzung in Syrien haben die deutschen Behörden am Mittwoch einen Mann in Berlin festnehmen lassen.

Volksblatt Werbung