Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
US-Präsident Donald Trump verkündet am Freitag bei einer kurzfristig anberaumten Pressekonferenz im Weissen Haus das Ende der Zusammenarbeit mit der WHO.
Politik
International|29.05.2020

Trump verkündet Ende der Zusammenarbeit mit WHO

WASHINGTON - US-Präsident Donald Trump hat ein Ende der Zusammenarbeit seines Landes mit der WHO verkündet. "Wir werden heute unsere Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation beenden", sagte Trump am Freitag bei einer kurzfristig anberaumten Pressekonferenz im Weissen Haus.

US-Präsident Donald Trump verkündet am Freitag bei einer kurzfristig anberaumten Pressekonferenz im Weissen Haus das Ende der Zusammenarbeit mit der WHO.
Nächster Artikel
Politik
International|vor 1 Stunde
Athen: Entscheidung über Hagia Sophia ist ein historischer Fehler

ATHEN - Griechenland hat die Umwandlung des Museums der Hagia Sophia in Istanbul in eine Moschee verurteilt und mit Konsequenzen gedroht. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan habe einen "historischen Fehler begangen".

Volksblatt Werbung