Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Spanische Fahne auf Halbmast am Dienstag auf dem Dach des Zugbahnhofs Atocha in Madrid. Spanien gedenkt der Corona-Opfer mit einer zehntägigen Staatstrauer.
Politik
International|26.05.2020

Spanien gedenkt der Corona-Opfer mit zehntägiger Staatstrauer

MADRID - Mit einer ungewöhnlich langen, zehntägigen Staatstrauer wird Spanien der gut 27'000 Todesopfer der Pandemie im Corona-Hotspot gedenken. Die Trauer wird am Mittwoch um 12.00 Uhr mit einer Schweigeminute im ganzen Land beginnen.

Spanische Fahne auf Halbmast am Dienstag auf dem Dach des Zugbahnhofs Atocha in Madrid. Spanien gedenkt der Corona-Opfer mit einer zehntägigen Staatstrauer.
Nächster Artikel
Politik
International|heute 01:17
Trump kündigt weitere grosse Wahlkampfveranstaltung an
Volksblatt Werbung