Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Bei einem Streit im völlig überfüllten Flüchtlingslager von Moira auf Lesbos ist eine junge Frau aus Afghanistan getötet worden. (Archivbild)
Politik
International|23.05.2020

Eine Tote nach Streit im überfüllten Flüchtlingslager von Moria

ATHEN - Im überfüllten Migrantenlager von Moria auf der griechischen Insel Lesbos ist eine junge Frau aus Afghanistan von einer anderen Afghanin getötet worden. Die Polizei bestätigte gegenüber dem staatlichen Radio den Vorfall, der sich demnach am Freitagabend ereignete.

Bei einem Streit im völlig überfüllten Flüchtlingslager von Moira auf Lesbos ist eine junge Frau aus Afghanistan getötet worden. (Archivbild)
Nächster Artikel
Politik
International|heute 08:56
Nordkorea sieht keine Notwendigkeit für neue Verhandlungen mit USA
Volksblatt Werbung