Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Soldaten der kongolesischen Armee auf dem Weg nach Rumangabo, rund 30 Kilometer von der Hauptstadt Goma entfernt. (Archivbild)
Politik
International|24.04.2020

Mindestens 17 Tote bei Angriff nahe Nationalpark im Kongo

GOMA - Im Osten des Kongos sind bei einem Angriff in der Nähe des berühmten Virunga-Nationalparks mindestens 17 Menschen getötet worden. Angreifer schossen laut offiziellen Angaben in der Nähe des Park-Hauptquartiers in Rumangabo am Freitag auf ein Fahrzeug mit Zivilisten.

Soldaten der kongolesischen Armee auf dem Weg nach Rumangabo, rund 30 Kilometer von der Hauptstadt Goma entfernt. (Archivbild)
Nächster Artikel
Politik
International|vor 1 Stunde
Moskau lockert trotz Coronavirus Maskenpflicht
Volksblatt Werbung