Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
US-Präsident Donald Trump will untersuchen lassen, ob die WHO zu sorglos mit der Coronavirus-Pandemie umgegangen ist und zu stark auf China gehört habe.
Politik
International|08.04.2020

Trump droht WHO mit Einfrieren von Beiträgen der USA

WASHINGTON - US-Präsident Donald Trump erhöht in der Coronavirus-Krise den Druck auf die Weltgesundheitsorganisation (WHO). Trump drohte bei einer Pressekonferenz am Dienstagabend (Ortszeit) im Weissen Haus, Gelder für die WHO einzufrieren.

US-Präsident Donald Trump will untersuchen lassen, ob die WHO zu sorglos mit der Coronavirus-Pandemie umgegangen ist und zu stark auf China gehört habe.
Nächster Artikel
Politik
International|heute 11:02
Campus Biel steht frühestens 2025

Der Campus Biel der Berner Fachhochschule (BFH) wird frühestens im Herbst 2025 eröffnet und nicht frühestens 2023, wie es zuletzt hiess. Dadurch verzögert sich auch die Realisierung des geplanten Bildungscampus von Burgdorf. Den neuen Fahrplan für die Eröffnung des BFH-Campus in Biel und den Campus der heutigen technischen Fachschule Bern in Burgdorf gab die Berner Kantonsregierung am Dienstag bekannt.