Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Das Tauziehen um das Kreuzfahrtschiff "Zaandam" und dessen geplante Einfahrt in den Hafen von Fort Lauderdale (Florida) geht weiter. Unterdessen hat sich US-Präsident Donald Trump in das Drama eingeschaltet. (Symbolbild)
Politik
International|01.04.2020

Corona-Drama auf Kreuzfahrtschiff "Zaandam" geht weiter

FORT LAUDERDALE - Das Tauziehen um das Schicksal von mehreren Tausend Menschen an Bord des Kreuzfahrtschiffs "Zaandam" auf seinem Weg nach Florida geht weiter.

Das Tauziehen um das Kreuzfahrtschiff "Zaandam" und dessen geplante Einfahrt in den Hafen von Fort Lauderdale (Florida) geht weiter. Unterdessen hat sich US-Präsident Donald Trump in das Drama eingeschaltet. (Symbolbild)
Nächster Artikel
Politik
International|heute 12:38
Schiff "Alan Kurdi" nimmt mehr als 130 Migranten im Mittelmeer auf
Volksblatt Werbung