Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Ab Montag sollen in Spanien alle Arbeitnehmenden, die keine unbedingt notwendigen Arbeiten verrichten, zwei Wochen lang zu Hause bleiben. Das sagte Regierungschef Sánchez am Samstagabend in einer Fernsehansprache. (Archivbild)
Politik
International|28.03.2020

Corona-Krise: Spanien verschärft Ausgangsbeschränkungen weiter

MADRID - Der spanische Ministerpräsident Pedro Sánchez hat im Kampf gegen das Coronavirus eine weitere Verschärfung der bereits seit zwei Wochen geltenden Ausgangsbeschränkungen angekündigt.

Ab Montag sollen in Spanien alle Arbeitnehmenden, die keine unbedingt notwendigen Arbeiten verrichten, zwei Wochen lang zu Hause bleiben. Das sagte Regierungschef Sánchez am Samstagabend in einer Fernsehansprache. (Archivbild)
Nächster Artikel
Politik
International|vor 12 Minuten
Castex verteidigt neuen Innenminister - Kritik von Feministinnen
Volksblatt Werbung