Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro hat in einer TV-Ansprache das Coronavirus verharmlost und zur Rückkehr zur Normalität aufgefordert. (Archivbild)
Politik
International|25.03.2020

Brasiliens Präsident Bolsonaro ruft zu Rückkehr zur Normalität auf

RIO DE JANEIRO - Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro hat das Coronavirus erneut verharmlost und die Ausgangsbeschränkungen kritisiert. Er beschuldigte in einer Fernsehansprache die Medien, ein Gefühl der Angst zu verbreiten und forderte dazu auf, zur Normalität zurückzukehren.

Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro hat in einer TV-Ansprache das Coronavirus verharmlost und zur Rückkehr zur Normalität aufgefordert. (Archivbild)

RIO DE JANEIRO - Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro hat das Coronavirus erneut verharmlost und die Ausgangsbeschränkungen kritisiert. Er beschuldigte in einer Fernsehansprache die Medien, ein Gefühl der Angst zu verbreiten und forderte dazu auf, zur Normalität zurückzukehren.

1 / 2
Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro hat in einer TV-Ansprache das Coronavirus verharmlost und zur Rück­kehr zur Normalität aufgefordert. (Archivbild)
Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
International|heute 06:50
Australien kaum von Coronavirus betroffen - weniger Neuinfektionen