Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der Uno-Sicherheitsrat - im Bild am Uno-Hauptsitz in New York - diskutierten wegen des Coronavirus erstmals per Videoschaltung.
Politik
International|25.03.2020

Uno-Sicherheitsrat diskutiert zum ersten Mal per Videoschaltung

NEW YORK - Erstmals in seiner Geschichte hat der Uno-Sicherheitsrat per Videokonferenz getagt. Wegen der Coronavirus-Pandemie konferierten die Diplomaten am Dienstag von zuhause aus miteinander.

Der Uno-Sicherheitsrat - im Bild am Uno-Hauptsitz in New York - diskutierten wegen des Coronavirus erstmals per Videoschaltung.
Nächster Artikel
Politik
International|heute 06:50
Australien kaum von Coronavirus betroffen - weniger Neuinfektionen
Volksblatt Werbung