Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der Linke-Politiker Bodo Ramelow (M) ist im ostdeutschen Bundesland Thüringen im dritten und letzten Wahlgang zum Ministerpräsidenten gewählt worden.
Politik
International|04.03.2020

Ramelow zum Thüringer Ministerpräsidenten gewählt

ERFURT - Der Linkspolitiker Bodo Ramelow ist zum Thüringer Ministerpräsidenten gewählt worden. Im dritten Wahlgang erhielt der 64-Jährige am Mittwoch im Erfurter Landtag 42 Jastimmen. 23 Abgeordnete stimmten mit Nein, 20 enthielten sich.

Der Linke-Politiker Bodo Ramelow (M) ist im ostdeutschen Bundesland Thüringen im dritten und letzten Wahlgang zum Ministerpräsidenten gewählt worden.
Nächster Artikel
Politik
International|vor 1 Stunde
Über tausend Personen an Kundgebung gegen Rassismus in Biel

In Biel haben am frühen Freitagabend mehr als tausend Personen gegen Rassismus demonstriert. Sie protestierten unter dem Slogan "Black Lives Matter" gegen Diskriminierung und Polizeigewalt gegen Farbige. Laut einem Reporter der Nachrichtenagentur Keystone-SDA versammelten sich die Protestierenden auf dem Zentralplatz und zogen durch die Strassen Biels zum Kongresshaus. Sie trugen Kartonschilder mit sich, auf denen zu Respekt und zu "Stopp Rassismus" aufgerufen wurde.